COVID-19 – Erste Lockerungen im Landkreis

Liebe Kunden,

seit 14.03.2020 ist die Hundeschule geschlossen. In dieser Zeit haben wir versucht Sondergenehmigungen mit Vorschlägen zur Umsetzung eines sicheren Betriebes zu erhalten. Jedoch konnte dem nicht entsprochen werden.

Nach 8 Wochen Betriebsruhe zu Gunsten der Pandemie-Entwicklung sind nun vom Landkreis die ersten Lockerungen beschlossen worden, die auch unsere Ausgangslage betreffen.

Zum heutigen Zeitpunkt ist weiterhin das Betreten des Hundeplatzes untersagt. Dieser Platz gehört zum privaten Bereich, ist also noch nicht freigeben.

Allerdings dürfen wir im öffenlichen Raum Einzeltrainings anbieten. Das ist in Einzelfällen sehr hilfreich, jedoch nicht für die Mehrheit der Kunden.

Für diese Kunden ist das Gruppentraining interessant und an dieser Lösung arbeiten wir gerade fieberhaft. Den nächsten Schritt erhoffen wir uns zum 15.05.2020.

Wir infomieren Sie über unsere Homepage.

Bitte bleiben Sie gesund und folgen Sie den beschlossenen Maßnahmen seitens der Regierung.

Liebe Grüße

Hundeschule slydogs